ASKÖ-Bezirksorganisation Baden 


Bilder vom
KickOff der TRIHEROES Oberwaltersdorf

in der NMS Oberwaltersdorf
am Dienstag, dem 17. Jänner 2017

 

Am Dienstag, dem 17. Jänner 2017, war es soweit.
An diesem Tag fand das KICK OFF der TRIHEROES ASKO NÖ aus Oberwaltersdorf – der neue Verein im Bezirksverband Baden –
im Turnsaal der Neuen Mittelschule statt.
Zahlreiche Kinder, Erwachsene sowie Frau Bürgermeisterin Natascha Matousek und auch Reinhard und Birgit Gärnter vom ASKÖ Bezirksverband Baden folgten der Einladung.

 

 

Zu Beginn informierte Vereinsgründer Martin Leirer alle Anwesenden über die Beweggründe zur Gründung des Vereines
und präsentierte das engagierte Trainerteam:

Karin Fuchsberger aus Pfaffstätten, Mutter von 2 Kindern (1 Tochter und 1 Sohn),
ehemalige Leistungsschwimmerin im Nachwuchsbereich mit zahlreichen Österreichischen Rekorden und Meistertiteln
im Kinder‐ und Schülerbereich, Teilnahme an Jugendeuropameisterschaften.

Marietta Sengeis aus Oberwaltersdorf, Mutter von 2 Töchtern,
schon seit vielen Jahren Trainerin bei der Oberwaltersdorfer Kinderturninitiative (OKTINI),
Sportwissenschafterin im IMSB und „Gesundheitssportlerin“.

Markus Ratz aus Reisenberg, Vater von 2 Söhnen,
Direktor der Sportmittelschule Wien 10 und somit auch für die Juniors Austria Academy zuständig,
Urgestein im Triathlonsport, hat schon in der 80er Jahren an Triathlons teilgenommen,
Finisher von 14 Ironmandistanzen – hievon 2 x auf Hawaii.

Martin Leirer aus Oberwaltersdorf, ebenso Vater von 2 Söhnen,
organisiert Schulsportwettkämpfe in ganz Österreich,
vom Trainerteam zur Zeit der aktivste Triathlet,
2016 ua. Vizeweltmeister im Wintertriathlon in der Age Group M40‐44, zahlreiche Erfolge auf nationaler Ebene.

 

Frau Bürgermeisterin Natascha Matousek freut sich sehr über die neue Initiative in der Gemeinde
und wünscht dem ganzen Team viel Erfolg bei der Umsetzung.

 

SKINFIT – ein Unternehmen aus Vorarlberg mit hochwertigen Produkten wird Ausrüstungspartner des neuen Vereines.
Die Fa. Skinfit betreibt in Wiener Neustadt einen Shop – Shopleiter ist Jürgen Berger.
www.skinfit.eu

 

Auch Christian Redl, Extremsportler, kam zur Eröffnung der Triheroes.
Christian ist Apnoetaucher und kann mehr als 7 Minuten die Luft anhalten ohne zu Atmen.
Er stellte einige Weltrekorde auf.
2010 legte er zb. 100 Meter unter einer geschlossenen Eisdecke zurück.
2012 folgte der "höchstgelegene" Freitauchgang auf 5160 m Höhe in Nepal.

 

Höhepunkt des Abend war die Anwesenheit der Skilegende Hans Enn.
Hans gewann 1980 bei den Olympischen Spielen die Bronezmedaille im RTL.
Wenige Tage nach diesem Erfolg folgte der erste Sieg in einem Weltup RTL (er unterbrach damit eine fast 2‐jährige Siegesserie von Ingemar Stenmark).
Am 10. Dezember 1983 gewann Hans Enn als erster Österreicher einen Weltcup Super G.

Hans Enn war von der Anwesenheit der vielen Kinder und Jugendlichen sehr begeistert.
Dies motivierte ihn zusätzlich und er konnte die Sportbegeisterten zu einem tollen Training hinreißen.

 

Weitere Fotos auf der Facebook-Seite der TriHeroes.

 

 

Fotos: Benjamin Schön /Text: www.triheroes.at