ASKÖ-Bezirksorganisation Baden 


Bericht von der
Funktionärsehrung beim Jubiläumsempfang
anlässlich

20 Jahre AJC Thermenregion

in Kottingbrunn
am Donnerstag, dem 14. November 2019

 

Funktionärsehrung beim Jubiläumsempfang in Kottingbrunn!

Anlässlich 20 Jahre AJC-Thermenregion waren am 14.11.2019 viele Gäste zum Jubiläumsempfang nach Kottingbrunn gekommen.

Vor 20 Jahren fusionierte der Judoclub Bad-Vöslau, der bereits seit 1976 bestand, mit dem Judoverein in Berndorf, geleitet von Mag. Albert Illnar,
und heißt seit 1999 ASKÖ Judoclub Thermenregion. 2000 kam die Ortsgruppe Kottingbrunn dazu und 2012 Furth a.d. Triesting.

 

Obwohl leider viele Eingeladene absagen mussten, war es ein gelungener Abend beim Heurigen Ednitsch in Kottingbrunn.
Obmann Hannes Ferstl begrüßte die Gäste und bedankte sich für die langjährige Zusammenarbeit und Unterstützung.
Unter den Gästen war auch der Bürgermeister
aus Kottingbrunn, Dr. Christian Macho.
Von Bad Vöslau kam Gemeinderat Paul Heinthaler in Vertretung von Bürgermeister DI Christoph Prinz.
Auch der Bezirksobmann vom ASKÖ, Reinhard Gärtner, und Gattin waren anwesend.
Unter den Judogästen konnten wir u.a. unseren Freund Hupo Rohrauer (ehemaliger National- und Olympiatrainer) begrüßen.

 

Thomas Stückler, 1. Vizepräsident des NÖ Landesverbandes, und Johanna Grames, 2. Vizepräsidentin des NÖ Landesverbandes,
haben uns mit feierlichen Ehrungen für unsere Funktionäre mit Urkunden und Ehrenabzeichen überrascht.

 

 

Fotos + Text: AJC Thermenregion